Projekte

REGELVERANSTALTUNGEN
 

Frühjahrsputz in Prohlis
Prohliser Kinderfest zum Weltspieltag
Prohliser Flohmarkt
Prohliser Ehrenamtsmeile
Vereinsmeile zum Prohliser Herbstfest
Adventskonzerte
Ferienspiele
Jugendevent „Come to Prohlis“
Tag der Senioren

 

 

Frühjahrsputz in Prohlis 

In Prohlis findet regelmäßig der „Frühjahrsputz“ unter Federführung des Quartiersmanagements statt. Schüler örtlicher Schulen und engagierte Prohliser reinigen gemeinsam öffentliche Flächen des Stadtteils entlang des Geberbaches, der Gamigstraße, der Prohliser Allee und das Prohliser Wäldchen. Auch im Jahr 2010 war er, gemeinsam organisiert mit dem Ortsamt Prohlis, ein großer Erfolg. Am 26. März 2010 beteiligten sich cirka 150 Schüler und Ehrenamtliche und sorgten dafür, dass Prohlis zu Ostern ein sauberes Bild abgab.

 zurück zum Seitenanfang

 

 


 

 

 

Prohliser Kinderfest zum Weltspieltag 

Gemeinsam mit anderen Akteuren veranstaltet das Quartiermanagement jährlich am Weltspieltag (28. Mai) ein Kinderfest am Prohliser Pusteblumenspringbrunnen. Geboten wurden bei den bisherigen Veranstaltungen z. B. Riesenmikado, Bastelmöglichkeiten, Seilspringen, eine Slagline und ein Floorballturnier, Getränke und vieles andere mehr. Alle Angebote sind kostenfrei. Regelmäßig sich beteiligende Träger sind z. B.: der Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V., die Mobile Jugendarbeit Dresden Süd e.V., das Kinder- und Jugendhaus Mareicke (Deutscher Kinderschutzbund OV Dresden e.V.) und die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Dresden Prohlis.

 zurück zum Seitenanfang

 

 


 

 

Prohliser Flohmarkt

Seit 2007 veranstaltet das Quartiersmanagement regelmäßig einen Frühjahrs- und einen Herbstflohmarkt auf dem Gelände des Prohliszentrums. Die Flohmärkte sind bei den Bürgern äußerst beliebt und haben sich zum Stadtteiltreffpunkt gemausert. Hier trifft man Bekannte und kann über Gott und die Welt schwatzen. Die Prohliser Flohmärkte finden, wenn alles planmäßig verläuft - jeweils am ersten Sonntag im Mai  und im September statt.

 zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

Prohliser Ehrenamtsmeile

Prohlis zeichnet sich durch ein überdurchschnittlich hohes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement aus. 2006 organisierte das Quartiersmanagement erstmals im Rahmen der „Prohliser Glockenturmnacht“ eine Veranstaltung, mit der es sich bei all den unentgeltlich arbeitenden Bürgern bedankte. Daraus hat sich die „Prohliser Ehrenamtsmeile“ entwickelt. Jährlich gibt es ein festliches Zusammensein für freiwillige Mitarbeiter der verschiedensten Initiativen mit leckerer Bewirtung und musikalischer Unterhaltung. Nicht zuletzt können sich bei diesem Beisammensein verschiedenste Ehrenamtliche und Initiativen gegenseitig kennen lernen. In jedem Jahr wird die Ehrenamtsmeile von einer anderen Initiative organisiert. Bisher waren es der Mietertreff "Kleeblatt", die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Prohlis, der VSP e.V. und 2011 der IDEE 01239 e.V.

 zurück zum Seitenanfang

 


 

 

 

Vereinsmeile zum Herbstfest 

Das Prohliser Herbstfest ist das größte jährlich in Prohlis stattfindende Fest und feierte 2011 sein 20. Jubiläum. Für das Fest organisiert das Quartiersmanagement Prohlis regelmäßig eine „Vereinsmeile“. Im Einkaufszentrum Prohlis, das in 2011 sein 10. Jubiläum feierte, präsentierten 14 gemeinnützig und ehrenamtlich agierende Initiativen sich und ihre Angebote den Besuchern des Festes. Mit dabei waren zum Beispiel der deutsch-ukrainische Verein „Eurobridge“, die Bürgerinitiative Prohlis, die Prohliser Tauschbörse, das Kinder- und Jugendhaus Mareicke, die Dresdner Bildungsbahnen und der Verein „IDEE 01239 e.V.“. An den einzelnen Ständen kam man mit Bürgern ins Gespräch, tauschte Erfahrungen aus und fand vielleicht den ein oder anderen, der sich im Verein ebenfalls ehrenamtlich engagieren möchte. Natürlich war auch das Quartiersmanagement selbst mit einem Stand vertreten.
Auch 2012 wird es zum 21. Prohliser Herbstfest am 15. September von 11 bis 17 Uhr eine Vereinmeile geben.  

zurück zum Seitenanfang

 

 


 

 

 

Adventskonzerte Prohlis 

Jährlich finden auf dem Gelände des PROHLISZENTRUMS (Prohliser Allee 10) und in Innenhöfen des Stadtteils zwei vom Quartiersmanagement Prohlis organisierte Adventskonzerte statt. Eines wird vom Lockwitzer Bläserorchester, das zweite vom Prohliser Bläserchor dargeboten. Beide Orchester wurden von der Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Prohlis vermittelt. Jeweils cirka 40 Passanten lauschen den Adventsklängen und können sich so auf eine besinnliche Weihnachtszeit einstimmen.  

zurück zum Seitenanfang

 

 



 

 


Ferienspiele

Ferienzeit ist für Kinder Zeit zum Spielen. Für alle Daheimgebliebenen bieten die Wohnungsgenossenschaft „Glückauf“ Süd Dresden e. G. und die GAGFAH GROUP in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement und dem Stadtteilmarketing Prohlis in den Ferien Spielnachmittage an, bei denen sich die Kinder bei Spiel und Spaß direkt im Stadtteil austoben können.
 

zurück zum Seitenanfang

 

 


 

 

Jugendevent „Come to Prohlis“

Jugendliche kritisierten, dass in Prohlis außerhalb der Jugendtreffs keine Veranstaltungen für Jugendliche angeboten werden. 2004 aktivierte das Quartiersmanagement gemeinsam mit Jugendsozialarbeitern ca. 20 Jugendliche, die selbstständig ein Veranstaltungswochenende planten und organisierten. Seitdem findet es unter dem Titel „Come to Prohlis“ jährlich statt. Bands treten auf, BMX-Wettbewerbe werden ausgetragen und abends Partys veranstaltet. Ziel ist es, dass Jugendliche nicht nur Nutzer von Veranstaltungen sind, die von anderen angeboten werden, sondern eigene Erfahrungen als Organisatoren und Akteure machen. Das Projekt ist eine stadtteilweite Aktion, die von allen Jugendeinrichtungen aus dem Gebiet intensiv unterstützt wird.

 zurück zum Seitenanfang

 

 


 

 

Tag der Senioren

In Prohlis leben sehr viele Senioren. Aus diesem Grund wurde eine jährlich stattfindende Seniorenveranstaltung rund um das Thema „Älter werden in Prohlis“ ins Leben gerufen. Der „Tag der Senioren“ wurde vom Quartiersmanagement mit verschiedenen Akteuren wie dem Prohliszentrum, der AWO-Seniorenbegegnungsstätte oder dem Selbsthilfeverein Diabetes und Herz organisiert. Im Rahmen einer Messe boten verschiedene Dienstleister Blutdruck-, Hör- und Sehtests an oder stellten wie auch Vereine und Initiativen aus dem Stadtteil ihre Angebote für Ältere vor. Die Polizei informierte rund um Fragen der Sicherheit, es gab Gelegenheit, sich auf einem Rollator-Parcours zu versuchen und Fachleute hielten Vorträge über Themen wie die Vorsorgevollmacht.

 zurück zum Seitenanfang